Besucherzähler

Home                                                                                      Stand: 10.03.2016

Herzlich willkommen auf den Seiten unserer

Vogel- und Naturschutzgruppe Hausen-Arnsbach e.V.

 Hausen-Arnsbach ist ein Stadtteil der jungen Stadt Neu-Anspach im Hochtaunus.

Schauen Sie sich doch einmal mit Ruhe um, hier finden Sie viele Infos zu unserem Verein. Wir laden Sie herzlich ein zu einem virtuellen Rundgang auf unseren Seiten.

Bitte beachten sie die aktuellen Informationen: 

Steinkauz Projekt Hochtaunus:

Mitglieder der Vogel- und Naturschutzgruppe Hausen-Arnsbach e.V. bei der Anbringung einer Steinkauzröhre

Um das Überleben der Eule zu sichern, will die Arbeitsgruppe Hochtaunus der Hessischen Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz (HGON) zusammen mit der Unteren Naturschutzbehörde ein Projekt zur Erhaltung seines Lebensraum starten. Die Vernichtung alter Obstbaumbestände, das Verschwinden von Kopfweiden durch Flurbereinigungen sowie einer zunehmend intensivierten Landwirtschaft hätten dazu geführt, dass der Steinkauz sogar vom Aussterben bedroht sei. „Wir möchten zur Einführung dieses Projektes gezielt sowohl Vogelschutzgruppen als auch Besitzer von Streuobstwiesen, kopfbaumreichen Wiesen und Weiden, ansprechen“, so die Arbeitsgruppe. Waldgebiete sollten nicht unmittelbar angrenzen, weil die Eulen den Wald meiden. Seien geeignete Reviere gefunden, stelle die HGON bis zu drei Steinkauzröhren zur Verfügung, die in Bäumen angebracht werden können. Bei Anbringung und Pflege der Nisthilfen, durch die schon Bruterfolge belegt sind, würde geholfen. Ansprecherpartner ist Uwe Kühn, (0 60 81) 95 32 10 und kuehngmbh@yahoo.de. 
          

Tolle Bilder aus der Vogelwelt könnt Ihr über folgenden Link als Powerpointpräsentation (Lautsprecher anschalten) sehen:

                          Faszinierende Bilder aus der Vogelwelt                            

  
Wie faszinierend die Vogelwelt ist kann man sehr schön in dem folgenden Video von Tanja Ascani aus dem Wildpark Lüneburger Heide sehen:

 

Sie vermissen noch etwas? Sie interessieren sich für ein Spezialgebiet oder haben eigene Vorschläge und Ideen? Bitte schicken Sie uns einfach eine E-Mail über unser

Kontakt-Formular Für Ihr Feedback sind wir jederzeit dankbar.    

Vielen Dank